Tesla

Tesla unterzeichnet bahnbrechenden Vertrag über den Einsatz von Solardächern und Powerwalls im „großen Maßstab“ in der neuen Gemeinde

- 09.07.2021 15:04 Uhr PT

Tesla hat einen bahnbrechenden Deal über den großflächigen Einsatz von Solardächern und Powerwalls in einer neuen Gemeinde unterzeichnet, die von Brookfield Asset Management und Dacra in Austin gebaut wird.

Mit der Einführung der Tesla Solardachziegel hat das Unternehmen nicht nur versucht, den Markt der bestehenden Häuser zu adressieren, die ein neues Dach benötigen, sondern wollte auch auf den neuen Heimatmarkt expandieren.



Die Entwicklungen an dieser Front waren langsam, aber Tesla schien in letzter Zeit Durchbrüche zu erzielen.

Letzten Monat erreichte Tesla ein Deal mit dem Immobilienentwickler und Bauträger Alset EHome gab eine Vereinbarung mit Tesla über die Lieferung von Solarmodulen, Powerwall und Ladegeräten für Elektrofahrzeuge für 20 neue Häuser, die in Porter, Texas, gebaut werden, bekannt.

Jetzt hat Tesla Energy, die Energiesparte des Autoherstellers, einen noch größeren Deal mit Brookfield und Dacra, zwei großen Immobilienunternehmen, abgeschlossen, um eine neue große Community mit Tesla-Solardächern und Powerwalls in allen neuen Häusern zu entwickeln:

Tesla Energy, Brookfield Asset Management Inc. (Brookfield oder BAM) (NYSE: BAM; TSX: BAM.A) und Dacra kündigten heute eine neue Initiative mit dem vorläufigen Namen SunHouse at Easton Park an, dem ersten Tesla Solar-Viertel und dem nachhaltigsten Wohngebiet des Landes Gemeinschaft. Durch die Kombination der Immobilienexpertise von Brookfield und Dacra mit den innovativen Produkten und dem Wissen von Tesla Energy werden die hochmodernen nachhaltigen Funktionen phasenweise installiert, um kontinuierliches Lernen und Innovation zu ermöglichen.

Obwohl die Unternehmen die Anzahl der angestrebten neuen Eigenheime nicht bekannt gaben, scheint das Projekt eine bedeutende Entwicklung für Tesla Energy zu sein, um in den neuen Heimmarkt einzutreten.

Tesla-Chef Elon Musk kommentierte die Ankündigung sogar:

Nachbarschaftssolaranlagen in allen Wohnformen werden das Leben der Menschen neu gestalten. Brookfield und Dacras Engagement, bei dieser Entwicklung an der Spitze zu bleiben, macht sie zum richtigen Partner für Tesla Energy. Das Feedback, das wir von den in dieser Community verwendeten Solar- und Batterieprodukten erhalten, wird sich darauf auswirken, wie wir neue Produkte entwickeln und auf den Markt bringen.

Die Gemeinde befindet sich in Austin, Texas, in der Nähe des lokalen internationalen Flughafens:

Sie bestätigten, dass die erste Phase der Installation bereits im letzten Monat begonnen hat und sie mit Tesla Solar Roof Tiles V3 und Powerwall 2 Home Battery Packs beginnen.

Ladestationen für Elektrofahrzeuge und zusätzliche Transport-, Technologie- und Energielösungen.

Brian Kingston, CEO des Immobiliengeschäfts von Brookfield, kommentierte das Projekt:

Diese Initiative bringt mehrere Teile unserer Organisation mit innovativen und zukunftsorientierten Partnern zusammen, die das Engagement teilen, die Entwicklung nachhaltiger Gemeinschaften voranzutreiben. Da Verbraucher zunehmend nach Energiesicherheit neben nachhaltigen Wohnorten suchen, wird uns die Kombination der Solartechnologie von Tesla mit den Immobilien- und Erneuerbaren-Entwicklungskapazitäten von Brookfield helfen, die Nachfrage nach umweltbewussten Gemeinden der Zukunft zu decken.

Tesla hatte vor kurzem einige Probleme beim Einsatz seiner Solardachziegel, die schließlich eine erhebliche Preiserhöhung erhielten.

Der Autohersteller hofft jedoch noch, den Ausbau auf 1.000 neue Dächer pro Woche bis Ende des Jahres zu beschleunigen.

Neue Wohnprojekte wie dieses und das im letzten Monat unterzeichnete könnten diesem Ziel einen großen Beitrag leisten, da der Installationsprozess bei neuen Häusern einfacher und leichter skalierbar ist als bei bestehenden Häusern, die ein neues Dach benötigen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

T-Shirt im Karbon-Design