Nachrichten

Suzuki Swift Sport zu schnell fürs Fernsehen

Der kleine Champion Yellow Suzuki Swift Sport mit den HOT-001-Nummernschildern in Suzukis neuer Fernsehwerbung hat mehr Aufsehen erregt, als Suzuki bei der Werbung, bei der die Regulierungsbehörden gezogen wurden, erwartet hatte.

Die Anzeige erhielt zahlreiche Beschwerden in Bezug auf die Darstellung von verantwortungslosen Personen. Fahren, absichtlicher Verlust der Traktion, Verknüpfung von Geschwindigkeit und gefährlichem Fahren mit Sexappeal, unsachgemäßem Anschnallen, Fahren mit zusammen beleuchteten Scheinwerfern und Nebelscheinwerfern und Darstellung einer Frau, die zunehmend 'eingeschaltet' wird auf eine bizarre sexuelle Art und Weise '.

Die Anzeige zeigt ein Paar in einem Suzuki Swift Sport, das durch ein Parkhaus mit der scheinbaren Hitze fährt. des Autos Sprinkler auslösen. Wenn die weibliche Passagierin heiß wird, Sie fächelt sich mit der Hand, bevor das Männchen auf einen Parkplatz fährt und die beiden aussteigen. Sehen Sie sich die Anzeige unten an.

httpv: //www.youtube.com/watch? v = jr3Xsu-n2Cw

Das Advertising Standards Bureau stellte fest, dass die gewerblichen Verstöße gegen Klausel 2 (a) der Bundeskammer für Kraftfahrzeugwerbung und des freiwilligen Verhaltenskodex aufgrund der Kombination des festen Drückens des Gaspedals, der Erhöhung der Motordrehzahl und der zulässigen Motordrehzahl auftreten Das beschleunigte Filmmaterial vermittelt einen Gesamteindruck von rücksichtsloser Geschwindigkeit, der unsicheres Fahren widerspiegelt.



Der ASB wies Beschwerden über den Einsatz von Nebelscheinwerfern zurück, da „die Australian Road Rules (2012) keinen Hinweis auf den Einsatz von Nebelscheinwerfern in einem Parkhaus enthalten“.

In Reaktion auf die anderen Beschwerden sagte der ASB: 'Zu keinem Zeitpunkt in der Werbung scheint der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer werden im Fahrzeug angeschnallt gezeigt.' Während es nicht erforderlich ist, dass die Frau ein tief geschnittenes Kleid trägt, entspricht das Kleid der für eine Frau typischen Kleidung, die sie bei einem Date trägt, und dass ihre Brüste angemessen bedeckt sind. “

Suzuki wird den Werbespot modifizieren, um die Szenen mit dem störenden Gaspedal und Drehzahlmesser zu entfernen.

Der Suzuki Swift Sport wurde im Februar 2012 in Australien auf den Markt gebracht.