Erinnert Sich

Porsche 911 Carrera, Carrera 4 Auspuffrückruf betrifft 47 Autos in Oz

Insgesamt 47 Porsche 911 Carrera und Carrera 4 Modelle wurden vor Ort aufgrund eines Defekts an den Auspuffanlagen der Fahrzeuge zurückgerufen.

Laut der offiziellen Rückrufbenachrichtigung, die auf der Website der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherkommission (ACCC) veröffentlicht wurde, wurden die zwischen dem 3. November 2011 und dem 14. November 2012 gebauten Fahrzeuge Porsche 991 911 Carrera und Carrera 4 mit Endschalldämpfern ausgestattet, die mit der Zeit möglicherweise reißen können Dies führt zur Trennung des Schalldämpfers vom Auspuffrohr.

& x201C; Wenn der Defekt auftritt, kann sich das Auspuffendrohr lösen und eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen. & x201D; In der Rückrufbenachrichtigung heißt es.



Paul Ellis von Porsche Australien teilte CarAdvice mit, dass bei Reparaturen beide Schalldämpfer ausgetauscht werden müssen. Die Fertigstellung von & # x2013; wird voraussichtlich anderthalb Stunden dauern. und dass es keine Berichte über sich ablösende Endrohre oder Verletzungen im Zusammenhang mit dem Rückruf gegeben hat.

elektrisch nebeneinander utv

Der lokale Rückruf ist Teil einer globalen Aktion, bei der 2263 Porsche 911 Carrera mit Hinterradantrieb und Carrera 4 mit Allradantrieb, die zwischen dem 7. März 2012 und dem 12. November 2012 in den USA hergestellt wurden, Anfang dieses Jahres zurückgerufen wurden.

Zu der Zeit sagte Porsche Australien zu CarAdvice, dass es weitere Informationen über den Rückruf von seinem Hauptsitz in Deutschland erwarte.