Automobilausstellungen

Der Hyundai i30 Tourer öffnet die Tür für eine sportliche dreitürige Variante

Die bevorstehende Markteinführung des Hyundai i30 Tourer könnte Hyundai Australia die Tür öffnen, um sein Angebot an Kleinwagen mit der kürzlich vorgestellten sportlichen dreitürigen Variante weiter auszubauen.

Die elegante dreitürige i30-Luke, die auf der Pariser Automobilausstellung im vergangenen Monat vorgestellt wurde, wird im tschechischen Hyundai-Werk in Nosovice hergestellt. Das gleiche Werk, das den i30 Tourer ab dem ersten Quartal nächsten Jahres nach Australien exportieren wird.

Während die neue Generation des Hyundai i30 Tourer ursprünglich auf dem Rückgrat unseres Marktes stand, erklärte Oliver Mann, Marketingdirektor von Hyundai Australien, eine Kombination aus erhöhter Kapazität im Werk und günstigen Wechselkursen, sodass die Beschaffung von Fahrzeugen aus dem europäischen Werk nun finanziell sinnvoll sei.



Auf die Frage, ob die Einführung der Wagenvariante die Chancen eines lokalen Starts des Dreitürers verbessert, sagte Mann: '[Der i30 Dreitürer] wird neben dem Wagen gebaut.' Ich denke, es eröffnet Möglichkeiten, ja. & # X201D;

& x201C; Wir werden die Möglichkeit haben, das von mir angenommene Fahrzeug anhand aller Arten von Türen zu betrachten, die geöffnet werden: Reederei, Wechselkurse, der Geschäftsfall selbst und die Fähigkeit der Fabrik, [Fahrzeuge] zu beliefern. . & # x201D;

Während Mann zugab, dass Hyundai Australia irgendwann einen Blick auf den dreitürigen i30 werfen würde, sagte er, es handele sich nicht um eine & x201C; dringende Priorität & x201D; in diesem Stadium.

Mann bestätigte, dass der neue i30 Tourer sowohl mit dem 1,8-Liter-Benziner mit 110 kW / 178 Nm als auch mit dem 1,6-Liter-Diesel mit 94 kW / 260 Nm des fünftürigen Schrägheckmodells angeboten werden würde.

Obwohl er nicht auf bestimmte Preise festgelegt war, schlug er vor, dass die für den alten Wagen berechnete Prämie von 1500 USD ein guter Anhaltspunkt für die Positionierung des neuen Modells sei.

Hyundai Australia ist zuversichtlich, dass der neue i30 Tourer den gleichen Anteil von 20 Prozent am Gesamtumsatz des i30 erreichen kann wie der alte i30cw.