Nachrichten

Ford Fiesta Australian Zukunft im Zweifel, ST enthalten

Trotz seines weltweiten Debüts vor mehr als sechs Monaten bleibt der Ford Fiesta 2018 der neuen Generation für ein australisches Debüt unbestätigt. Ebenso ist der im Februar enthüllte Kultheld Fiesta ST nicht näher.

Das blaue Oval enthüllt die neue Iteration der & apos; regulären & apos; Fiesta-Familie im vergangenen November in Köln, Deutschland, und es wurde bereits in Schlüsselmärkten in ganz Europa eingeführt, in denen das B-Segment stark ist.

Die australischen Händler verkaufen das abgelöste thailändische Modell jedoch immer noch langsam, und Ford Australia hat keine Hinweise darauf gegeben, dass das neue Modell MY18 hierher kommen wird, um dieses Auto zu ersetzen, wenn die Lagerbestände irgendwann erschöpft sind.

billigstes Elektrofahrrad mit langer Reichweite

Derzeit hat das Unternehmen jedoch einen guten Bestand an regulären Modellen der aktuellen Fiesta-Reihe, wobei nur Europa auf die neue Generation umgestellt hat.



'Wir haben Fiesta, ST oder andere noch nicht für den lokalen Markt bestätigt. Wir werden zu gegebener Zeit Ankündigungen machen “, teilte uns das Unternehmen heute mit.

Wie wir kürzlich berichteten, haben die Verkäufe von Light Cars in Australien im Moment große Schwierigkeiten, was viele Marken dazu veranlasst, ihre kleinsten Autos hier auf der Prioritätenliste zu mischen.

Währenddessen sind Performance-Autofans vielleicht ein wenig beunruhigt darüber, dass die heiße Luke des Kulthelden Fiesta ST auch in Australien eine düstere Zukunft vor sich hat, obwohl sie bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen ein Knaller ist.

Ford enthüllte die neue Version des ST mit einem 147 kW / 290 Nm starken Dreizylinder-Turbomotor und einem Sechsgang-Schaltgetriebe vor ungefähr drei Monaten, aber Ford Australia muss noch einmal eine lokale Markteinführung festigen.

Die lokalen Händler des Unternehmens stehen kurz vor der Auslieferung der endgültigen Sendungen des in Deutschland produzierten Fiesta ST. Die Produktion dieser Version ist nun eingestellt.

Wenn es irgendeine Version des Autos eingesperrt hätte, wäre es untypisch, uns nicht so viel zu erzählen, auch nicht im Tieftemperaturbereich. Wir verstehen, dass es möglich ist, dass der Fiesta ST überhaupt nicht kommt, und selbst wenn, möglicherweise erst 2019.

es spielt keine Rolle, Dogen

Wir werden Sie über diese Geschichte auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr erfahren. Wenn und / oder wenn Ford es ankündigt, wird der Fiesta hier bleiben, werden Sie es zuerst wissen.