Tesla

Elon Musk macht unglaubliche Behauptungen über die Langlebigkeit des Tesla Model 3 und wird den Austausch des Batteriemoduls anbieten

- 13. April 2019 13:29 Uhr PT

Elon Musk macht einige ziemlich unglaubliche Behauptungen über die Langlebigkeit des Tesla Model 3. Der CEO sagt jetzt, dass die Karosserie und die Antriebseinheit eines Model 3 bis zu 1 Million Meilen halten können, während die Batterie bis zu 500.000 Meilen halten kann, und er sagt, dass die Batterie Modulersatz wird zur Verfügung gestellt.

Es wurde viel über die potenzielle Langlebigkeit von Teslas Fahrzeugen gesagt.

Da das Unternehmen für einen Autohersteller noch relativ jung ist, verfügen wir über einen begrenzten Datensatz, um die Langlebigkeit der Fahrzeuge von Tesla zu untersuchen.



Kosten für den Batteriewechsel bei Elektroautos

Frühe Daten über Die Degradation der Tesla-Batterie zeigt eine Verringerung der Energiekapazität von weniger als 10 % nach über 160.000 Meilen , aber das ist alles, was wir haben.

Jetzt sagt CEO Elon Musk, dass sie das Model 3 so gebaut haben, dass es so lange hält wie ein Nutzfahrzeug, eine Million Meilen, und die Batteriemodule sollten zwischen 300.000 und 500.000 Meilen halten:

Musk machte die Behauptung im Zusammenhang mit dem Wert des Model 3, das in einer autonomen Ride-Hailing-Flotte eingesetzt wird.

Ford selbstfahrende Maschine

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Musk das behauptete Tesla-Fahrzeuge schätzen jetzt aufgrund ihrer Fähigkeit zum Selbstfahren die Vermögenswerte.

Er meinte damit, dass die Fahrzeuge durch die Integration dieser autonomen Ride-Hailing-Flotte, die als „Tesla-Netzwerk“ bezeichnet wird, zu umsatzgenerierenden Vermögenswerten werden würden.

Der Wert des Model 3 im Tesla-Netzwerk würde davon abhängen, wie viele Meilen es einlegen kann und Musk behauptet nun, dass es bis zu 1 Million Meilen für das gesamte Auto sein könnten, solange sie zwischen 2 oder 3 Batteriemodulwechsel erhalten .

Musk sagt, dass Tesla kein ganzes Batteriepaket ersetzen würde, aber sie werden Batteriemodul-Ersatz für zwischen 5.000 und 7.000 US-Dollar anbieten.

Tesla hat das Model 3 speziell entwickelt, um sich auf den Austausch von Batteriemodulen zu konzentrieren, anstatt das gesamte Batteriepaket auszutauschen.

Im Gegensatz zur Akkupack-Architektur des Model S und Model X, die aus vielen Akkumodulen (bis zu 16) besteht, Akku-Architektur des Model 3 besteht aus nur 4 Batteriemodulen.

Es ermöglicht Tesla, die Batteriemodule bei Bedarf einfach auszutauschen, anstatt das gesamte Paket mit dem BMS und der gesamten anderen daran angeschlossenen Elektronik zu ersetzen.

Die Meinung von Carbon Design

Ich denke, das ist wahrscheinlich auf der optimistischen Seite des Spektrums, aber ich denke nicht, dass es unmöglich ist.

schnellste Elektroroller für Erwachsene

Bei einem Wert von 1 US-Dollar pro Meile sprechen wir von einem Umsatzpotenzial von mindestens 300.000 US-Dollar, bevor möglicherweise die Batteriemodule ausgetauscht werden müssen.

Für ein Fahrzeug im Wert von ca. 45.000 US-Dollar (jetzt Modell 3 mit FSD-Paket, aber der Preis wird im Laufe der Zeit steigen) und mit relativ niedrigen Betriebskosten könnte dies ein sehr rentabler Vorschlag sein, aber dafür müssen viele Dinge passieren sogar eine Möglichkeit werden.

Unabhängig davon könnte Elon uns eine gute Vorstellung davon geben, wo Tesla in Bezug auf die Batteriekosten steht.

Elektrische Cruiser Fahrräder zu verkaufen

Unter der Annahme, dass 5.000 bis 7.000 US-Dollar für die Batteriemodule die Kosten für die Batteriemodule Standard Range Plus und Long Range bedeuten, würde dies auf Batteriemodulebene etwa 100 US-Dollar pro kWh bedeuten, was ich für sinnvoll halte.

Was denkst du? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Du kannst teilnehmen an eine Verlosung für die Chance, einen Tesla-angetriebenen Old-School-VW-Käfer-Umbau zu gewinnen

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.