Jb-Straubel

Das Argument dafür, dass Teslas JB Straubel der weltweit führende Experte für Batterien ist

- Aug. 9. 2016 17:55 Uhr PT

Unnötig zu erwähnen, dass sie als Tesla-Analystin eine der besten Erfolgsbilanzen vorzuweisen hat. Sie ist auch eine der wenigen Analysten, die sich frühzeitig Teslas Mission verschrieben haben, die unter Wall Street-Analysten und Investoren immer noch ein Problem darstellt. Sie haben oft Schwierigkeiten, sich die langfristige Mission des Unternehmens vorzustellen.

wo kann man einen tesla in meiner nähe probefahren

Anfang dieses Jahres, James verließ ihre Position bei Dougherty & Company und gründete ein Coaching-Unternehmen , was bedeutet, dass sie jetzt offener über ihre Zeit als Tesla-Berichterstattung von 2010 bis 2016 sprechen kann.



Gestern gab sie DaveT, einem Mitglied des TMC-Investorenforums und Kurator der Tesla Weekly Newsletter . Sie können es unten in voller Länge ansehen. Es lohnt sich für jeden, der sich für Tesla und insbesondere die Welt der TSLA-Analysten interessiert.

In diesem Interview behauptete James, dass Straubel als weltweiter Experte für Batterietechnologie gelten sollte.

Wichtig zu bedenken ist, dass Straubel von Anfang an bei Tesla dabei ist. Ihm wird zugeschrieben, dass er Elon Musk an Bord gebracht hat, und daher ist er technisch gesehen vor Musk im Unternehmen. Später wurde Musk jedoch aufgrund seines entscheidenden Beitrags für das Unternehmen seit den Anfangstagen auch zum Mitbegründer.

Straubel, der einen Bachelor-Abschluss in Energiesystemtechnik und einen Master-Abschluss in Energietechnik von der Stanford University hat, leitet von Anfang an die Energiespeicherung von Tesla. Ihm wird zugeschrieben, dass er Teslas Expertise im Bau großer Batteriepacks aus kleinen zylindrischen Li-Ionen-Zellen entwickelt hat, was vor Tesla, zunächst mit dem Partner AC Propulsion, in den Jahren 2003-2004 noch nie zuvor getan wurde.

Nun zurück zu James' Behauptung. Als sie darüber sprach, wie sie es geschafft hatte, Teslas Vorteil bei der Energiespeicherung zu erkennen, erinnerte sie sich an Gespräche mit Batterieexperten auf einer Konferenz und erwähnte, dass die Batteriekosten von Tesla pro kWh weit unter dem Branchendurchschnitt lagen. Sie sagt, dass sie von den Experten angefeindet wurde, die eindeutig behaupteten, Tesla lüge über seine Technologie. Sie hat hinzugefügt:

Der weltweite Experte für Batterietechnologie ist JB Straubel, der CTO von Tesla. Er ist der Experte der Welt und kein Lügner. Wenn Tesla nicht lügt, bedeutet das, dass sie etwas haben.

Dave ging auf James' Behauptung ein und fügte hinzu, dass er selbst nach einem Gespräch mit Straubels Wissen und seiner Leidenschaft für Batterien beeindruckt war, aber er fragte, warum James der Meinung sei, dass er als weltweiter Experte für Batterietechnologie gelten sollte. Sie sagte:

Wenn man darüber nachdenkt, ist Tesla der größte Abnehmer von Li-Ionen-Batterien weltweit. Sie beschaffen mehr Lithium-Ionen-Batterien als alle anderen, und das galt sogar zum Zeitpunkt des Börsengangs im Jahr 2010. Tesla hatte die größte Lithium-Ionen-Batterie-Datenbank für den Automobilgebrauch, und jetzt migrieren sie natürlich auf andere Anwendungen, aber Was das weltweite Problem der Energiespeicherung angeht, hat Tesla es gelöst.

Das macht ein Elektroauto, es löst das weltweite Problem der Energiespeicherung.

Home Depot Elektrischer Hochdruckreiniger

Die Batteriekosten von Tesla liegen Berichten zufolge unter 190 kWh. In der Vergangenheit äußerte sich Elon Musk auch dazu, dass Tesla Dutzende von Batterieentwicklungsbemühungen überwacht habe, daher der Verweis auf die Datenbank.

James erklärte, warum sie an Teslas Vorsprung bei der Energiespeicherung glaubt:

In der Anfangszeit (~2012), als wir die Fabrik besichtigten, durften wir in den zweiten Stock (wo Tesla seine geheime Batterieentwicklungsgruppe beherbergt) […] dieser zweite Stock. Ich durfte keine Fotos machen, aber ich durfte es besichtigen und den Boden sehen und die Maschinen sehen, die sie bauen mussten. Elon spricht über die Maschine, die die Maschine baut, und wissen Sie – Sie würden sich diese Teile ansehen und könnten diese Teile nicht beschaffen. Sie mussten diese Teile herstellen.

Dann erinnerte sie sich, dass sie Straubel nach der Tour eine E-Mail geschickt hatte, um ihm mitzuteilen, wie beeindruckt sie von dem war, was sie taten: Tränen traten mir in die Augen, als ich im zweiten Stock war. Ich kann nicht glauben, was ihr tut, sagte sie. Straubel antwortete: Ja, ich glaube, die Leute merken nicht, was hier vor sich geht.

Nabenmotor-Umbausatz für Elektrofahrräder mit Batterien

Hier ist das vollständige Interview:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.